Baustoff Holz

Kurze

Bauzeiten

Die Holzfertigbauweise ermöglicht einen hohen Vorfertigungsgrad. Der Bauherr profitiert von kurzen Bauzeiten und termingenauer Planung.

Gesundes

Raumklima

Holz besitzt eine höhere Oberflächentemperatur als herkömmliches Baumaterial. Es ist diffusionsfähig, hygroskopisch, absorptionsfähig, besitzt einen angenehmen Geruch und lädt sich nicht elektrostatisch auf.

Bestechende

Langlebigkeit

Ein Holzhaus besticht durch seine Langlebigkeit und seine hohe statische Belastbarkeit

Hervorragender

Wärmeschutz

Dank seiner natürlichen Beschaffenheit bietet Holz einen optimalen Schutz gegen Wärme und Kälte. So wird ein Holzhaus im Sommer wie im Winter zur Wohlfühlzone. Die Zellen im Holz sind mit Luft gefüllt, sodass sich Temperaturschwankungen nur verzögert auswirken. Das spart Energie.

Vielfältige

Gestaltungsmöglichkeiten

Holz gehört zu den leichten Baustoffen und kann dank seiner hohen Tragkraft dennoch stark belastet werden. So trumpft der Holzbau mit nahezu unbegrenzten planerischen Gestaltungsmöglichkeiten auf.